Homöopathiepraxis

Flyer Woche der Homöopathie 2019

„Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte, dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit… nach deutlich einzusehenden Gründen.“ Samuel Hahnemann

Homoeopathiepraxis_Baum

In meiner Praxis behandle ich akute und chronische Krankheiten nach den Gesetzen der klassisch-miasmatischen Homöopathik. Ziel ist dabei, erworbene und vererbte chronische Krankheiten von der Wurzel an zu behandeln.
Meiner Erfahrung nach entsprechen die klaren Heilgesetze der miasmatischen Homöopathik dem höchsten Ideal von Heilung.

Der 1. Termin in meiner Praxis

Die Erstanamnese im chronischen Fall dauert ca. 2 Stunden, in schweren Fällen auch länger – Anamnese heißt so viel wie: sich Erinnern.

Um deutlich einzusehende Gründe für Ihre Beschwerden zu finden, kann es helfen, Ereignisse und Entwicklungen in Ihrem Leben  genauer zu betrachten.

Zu diesem Termin bringen Sie bitte mit:

  • eine schriftliche chronologische Aufzählung all Ihrer Krankheiten im Leben
  • eine schriftliche Aufstellung der Krankheiten in Ihrer Familie: Eltern, Geschwister, Großeltern und von Blutsverwandten, soweit bekannt
  • Ihre aktuelle Medikation, Impfausweis, aktuelle Laborwerte und Befunde soweit vorhanden und erforderlich

Ich betrachte jeden Menschen als Persönlichkeit, nehme seine Beschwerden vorurteils-frei wahr und behandele individuell entsprechend der Empfindsamkeit des Patienten.
Sich die erforderliche Zeit zu nehmen, um den „roten Faden“ in Ihrem persönlichen Fall zu finden, kann für den Erfolg der homöopathischen Kur entscheidend sein.
Mit naturmedizinischem Wissen und Empathie begleite ich Sie in Ihrem Prozeß.