Praxisinformationen

Der 1. Termin in meiner Praxis im chronischen Fall dauert ca. 2 h und kostet 160,- €.

Im Preis enthalten sind die  Analyse und Nachbearbeitung des mir anvertrauten Materials der Krankengeschichte, Repertorisation und Arzneimittelsuche bzw. -vergleich. In schweren Fällen bei Mehraufwand in der Praxis kostet jede angefangene Viertelstunde 20,- €.

Praxisorganisation

Folgekonsultation: jede angefangene Viertelstunde kostet 20,- €.

Im Normalfall dauert die Folgekonsultation ½ Stunde und erfolgt nach 4- 6 Wochen, erfahrungsgemäß besteht aber gerade am Anfang noch ein größerer Beratungsbedarf

Eine Telefonische Beratung, möglichst zur Telefonzeit Montag – Freitag zw. 8 und 9 Uhr,  bis max. 10 min.
kostet 8 – 10,- €.
Die kurze telefonische Beratung kann zwischenzeitlich genutzt werden, um im Genesungsverlauf die Arzneimitteleinnahme zu optimieren, wenn nötig den Gesundheitszustand zeitnah zu überwachen und um auftretende Besonderheiten und Fragen etwa zur Diät zu klären. Längere telefonische Beratungen sind kostenintensiver.

Augenscheinnahme und Untersuchung verkleinern jedoch das Risiko der medizinischen Fehleinschätzung.

So gilt: neue Erkrankung – neuer Praxistermin – entsprechend dem schulmedizinischen Verständnis von Neuerkrankung.
Auch die Untersuchung vom Arzt ersetzt nicht meine eigene Wahrnehmung. Deshalb haben Sie bitte Verständnis, daß die Begutachtung ihrer Krankheitserscheinungen nur in der Praxis wirklich umfassend und ausreichend für eine weitere homöopathische Verordnung erfolgen kann.
Bei schweren und akuten Krankheiten ist ein intensiverer Kontakt nötig. Eine Besserung der Krankheitserscheinungen läßt längerfristige Termine zu.

Die Übernahme der Behandlungskosten durch Privatkassen und Zusatzversicherungen erfolgt entsprechend Ihres Versicherungsvertrages ganz oder teilweise. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel nicht.

Im Notfall können Sie versuchen, mich zu jeder Tageszeit zu erreichen, so auch abends, an Wochenenden und Feiertagen. Wenn es mir möglich ist, werde ich Ihnen gern helfen, da ich Sie bereits kenne und über Ihre Krankheitserscheinungen und meine Verordnungen Bescheid weiß.
Unser gemeinsames Ziel sollte sein, rechtzeitig vorzubeugen, um Probleme zu vermeiden.

Logo